Blumen, Blumen, Blumen

Ich wurde gefragt, wer die Blumen auf dem Cover von „Die Orangerie„, gemalt hat. Das war Ernst Haekel. Die Lithographien aus seinem Werk „Kunstformen der Natur“ sind mittlerweile in der Public Domain (frei verwendbar) und bei Wikimedia Commons zu finden. Klick auf das Bild, um dorthin zu springen:

Es gibt auch Kannenpflanzen:

Scheibenquallen:

und Kolibris:

Einen kompletten Scan des Werks gibt es zum Beispiel hier (Urheberrecht der HTML-Version bei Kurt Stueber und dem Max-Planck-Institut für Züchtungsforschung).
Mittlerweile wird Haeckel übrigens auch nachgedruckt.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Ich finde die Zeichnungen sehr hübsch. Ich habe von meinen Großeltern Bücher über Tierzucht aus der DDR geerbt die ich eigentlich auch nur wegen der schönen Bilder und Zeichnungen behalten habe. Vielleicht lohnt es sich da mal einen Beitrag zu zu machen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s